Interdisziplinäres Projekt der Labore Siebdruck und Jacquardweberei Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte: 14.5.-17.8.2020

Wie gehen jungen Designer*innen mit Stoffen aus den vergangenen Jahrhunderten um? Inspirieren sie Textilien aus dem 16. oder 18. Jahrhundert? Wie kombinierbar sind tradierte und digitale Techniken der Textilgestaltung? Wie funktionieren historische Muster?

Aus der Idee, dass jeder Gestaltungsprozess auch durch forschende Fragestellungen und Entscheidungen bestimmt ist, entwickelten die wissenschaftliche Mitarbeiterinnen Sabine Gärtner (Weberei) und Barbro Scholz (Textildruck) gemeinsam ein interdisziplinäres Kursprojekt für die Lehre in den Textillaboren Siebdruck und Jacquardweberei.

Zunächst dekonstruierten und analysierten die Studierenden historische Textilien aus der Sammlung des Museums für Hamburgische Geschichte oder des Museums für Kunst und Gewerbe. Das Musterprinzip wurde rekonstruiert und als digitale Vorlage ausgearbeitet. Im Anschluss lernten sie verschiedene tradierte und neue Techniken: vermittelt wurden die Grundlagen der Jacquardtechnologie und die Gesetzmäßigkeiten unterschiedlicher  indungskombinationen sowie im Textildruck der Umgang mit Sonderpigmenten. Anschließend entwickelten die Studierenden ihre  Eigeninterpretation der historischen Textils. Die Farbigkeit sollte auf Schwarz bis Weiß reduziert werden, um den Fokus auf Materialität und Struktur zu lenken.

 

Fotos: Lucia BartlDSC_6975 KopieDSC_6839 Kopie

Siebdruck von Esther FeltenDSC_6853 Kopie

Gewebe von Ludmilla SavichevDSC_6847 Kopie

Gewebe von Ludmilla Savichev und Siebdruck von Mirjam Poller
DSC_6861 Kopie

Gewebe von Marie Freda HorniviusDSC_6905 Kopie

Gewebe von Philippa SielckDSC_6866 Kopie

Siebdruck von Bernadette KoppDSC_6874 Kopie

Siebdruck von Veronique PariseDSC_6824 Kopie

Siebdruck von Luca Marlene KarraschDSC_6843 KopieDSC_6825 Kopie

Gewebe  von Luca Marlene KarraschDSC_6836

Siebdruck von Esther FeltenDSC_6807 Kopie

Siebdruck von Friederike PolzinDSC_6776 Kopie

Siebdruck von Janina Thomann

DSC_6785 Kopie

Gewebe von Hilke ScholzDSC_6795 Kopie

Siebdruck von Hilke Scholz