Luise Holst gestaltete Heiner Müllers »Bildbeschreibung« assoziativ mit Fotografien von Philipp Kessling. Es entstand eine Bildsprache mit romantisierenden Anklängen.

Luise Holst: Heiner Müller. Bildbeschreibung. Assoziationen. Buch, 18 × 26,4 cm, 96 Seiten, Digital-
druck. Werkdruckpapier naturweiß in 120 g/qm, Umschlag leinenbezogen, Schweizer Broschur. Schrift: Avenir. Entstanden im Kurs »Typografie und literarische Moderne« von Prof. Heike Grebin