Ein künstlerischer Austausch auf Augenhöhe: Das Gleichstellungsprojekt »From Five to Five«
stellt die Arbeiten und Persönlichkeiten fünf namhafter Frauen der aktuellen Theaterlandschaft denen fünf weiblicher Studierender der Studienrichtung Kostümdesign gegenüber. In fünf Veranstaltungen gewährten die namhaften »Patinnen« durch einen Vortrag Einblick in ihr Schaffen und tauschten sich mit den Studierenden aus. In der dazugehörigen Publikation werden die
zehn Frauen und ihre Arbeiten vorgestellt

REPRO-07-Capture0125-147REPRO-06-_MG_8038REPRO-02-_MG_8013
REPRO-09-Capture0136-158REPRO-10-Capture0139-161REPRO-05-_MG_8026REPRO-04-_MG_8021

REPRO-11-Capture0146-168

Eva Mitschke: From Five to Five. Theaterfrauen im Dialog. Broschüre, 14,8 × 21 cm, 88 Seiten Inhalt plus achtseitiger Umschlag Seiten. Digitaldruck, Papier: Munken Pure in 100 und 600g/m2, Fadenheftung. Schriften: Adobe Caslon Pro, Circular Std. Entstanden als freies Projekt im Auftrag von Prof. Reinhard von der Thannen und unter Betreuung von Prof. Stefan Stefanescu