Christina Poelks Reader zum Kurs ›Stil–System–Medien‹ enthält eine Sammlung aller in der Veranstaltung behandelten literarischen Texte. Die gestalterische Herausforderung lag vor allem in der systematischen Katalogisierung der Texte. Darüber hinaus kann der Leser auf ausgewählte Sekundärliteratur sowie persönliche Anmerkungen zugreifen.

Cristina Poelk: Stil, System, Medien. Eine Lesebegleitung. Buch, 19,5 × 28 cm, 216 Seiten,  Digitaldruck auf Design-Offset in 90 g/m² und Transparentpapier, Umschlag: Chromolux, 250 g/m². Schweizer Broschur, Klebebindung. Schriften: Aperçu, Colophon Foundry und Sabon LT Std, Jan Tschichold. Entstanden im Kurs ›Stil–System–Medien‹ von Prof. Heike Grebin und Dr. Timo Ogrzal.

www.cristinapoelk.com