Wir beschäftigen uns mit der Schnittführung der 20er Jahre und streifen den Typus der Garconne, des Flappergirls, des Schreibfräuleins, ebenso wie den des Dandy’s, des Fabrikarbeiters bis zu Al Capone. Innerhalb eines Workshops setzen wir verschiedene Modelle dazu um.