Die 1911 gegründete Bremer Presse war Deutschlands erfolgreichste Private Presse mit ihrer eigenen Schrift. Diese Schrift lebt nun durch Dorothée Schaudners Digitalisierung neu auf und ihr Revival wird in vier Heften gefeiert. Das erste Heft dokumentiert die Entstehung des Revivals. In drei weiteren Hefte zeigt sich die Schrift mit ihrem Charme in originalgetreu gesetzten Texten.

Dorothée Schraudner: Bremer Presse. Das Revival. 4 Hefte, 17,5 × 26,5, Digitaldruck, Klammerheftung, Umschlag: Druck mit Kilschee, Schriften: Bremer Presse, National. Entstanden im Kurs »Mein neuer Font« von Prof. Jovica Veljović.