p1040125-nggid03642-ngg0dyn-600x600x100-00f0w010c010r110f110r010t010
Aula Amgartstraße 2013
von Fachgruppe Textildesign
Malika Görlach
Sehnsüchte – Südfrüchte
von Fachgruppe Kostümdesign
Elephant
Elephant
von Anke Surmacs
13topie-78
PANOPTICON
von Jana Otto
Vorschaubild-HUMBOLDT-julialoeffler-1-buchblock
Equal Systems
von Julia Löffler
Vorschaubild-cover_robin
Structured knowledge
von Robin Stefanie Detterbeck
Craft matters 2012
CRAFT MATTERS 2012
von Fachgruppe Textildesign
P1040813
Messe Kunst+Handwerk
von Fachgruppe Textildesign
Eine Bestandsaufnahme: Wahrnehmung in Zeiten der Reizüberflutung durch die Digitalisierung des Alltags. Texte zum Thema Stress sind in einem Layoutkonzept umgesetzt, das eine Eskalation der (Bild-)Informationsflut visualisiert. Im übrigen eine Auseinandersetzung mit der Frage »Was muss man wissen?«. – Muss man überhaupt noch etwas wissen? 

Tabula rasa. Zeitgenössische Wahrnehmung zur Reizüberflutung durch die Digitalisierung des Alltags. Bachelorarbeit von Nils Poppe, entstanden im Sommersemester 2013 bei Prof. Stefan Stefanescu und Prof. Almut Schneider

Buch, 22 × 27, geschlossen cm, 82 Seiten. Indigo-Digitaldruck, Papier: Alster Werkdruck brilliantweiß, 120 g/m², 250 g/m², offene Schweizer Broschur, Leineneinband, Schutzumschlag folienkaschiert. Schriften: DTL Nobel, ITC Bookman. www.nilspoppe.de
Tabula Rasa
von Nils Poppe
REPRO-IMG_0532
DOT Cola
von Isabel Kiefaber
Vorschaubild-140720_Repro-0676
Mit DHL in’s DHM
von Melanie Jannina Schwarz